Residenza Lagrev

Gönnen Sie sich mal wieder etwas Erholung – die Residenza Lagrev erwartet Sie!

Die Residenza Lagrev liegt an einer ausgesprochen sonnigen und ruhigen Lage auf der malerischen Ebene zwischen dem Silser- und Silvaplaner See. Alle Ferienwohnungen der Residenza sind gemütlich eingerichtet und mit allen wichtigen Annehmlichkeiten ausgestattet, das Dorfzentrum von Sils Maria, die Bergbahn Furtschellas-Corvatsch sowie das Silser Wassersportzentrum nur wenige Gehminuten entfernt. Kurz: Rundum erholsame Ferien inmitten der Engadiner Bergwelt sind da garantiert – Wir freuen uns auf Sie!

Ein besonderer Ort: Sils im Engadin

Wer über die grenzenlos scheinende Weite der Silserebene und des Silsersee schaut, wird Hermann Hesse verstehen, der diese Gegend einst als das «vorgeträumte Paradies» beschrieb. Idyllisch eingebettet zwischen Silser- und Silvaplanersee, liegt Sils auf 1802 Metern über Meer am Eingang zum Val Fex. Das Dorf präsentiert sich dabei beschaulich, familiär und einladend – die Gäste schätzen die entspannte Ruhe in der grandiosen Landschaft.

Naturerlebnis pur: Schneeschuhwandern

Im Einklang mit sich und der Natur, lässt es sich beim Schneeschuhwandern über den gefrorenen Silsersee oder durch die einmalige Silser Landschaft bestens vom Alltag abschalten. Wer noch höher hinaus will, findet auf dem Hausberg Furtschellas viele weitere abwechslungs- und aussichtsreiche Schneeschuhrouten wie auch Skipisten.

Ein kulturelles Highlight: Das Nietzsche-Haus

Im Sommer 1881 kam der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche zum ersten Mal nach Sils, wo er im heutigen Nietzsche-Haus ein Zimmer im 1. Stock zur Untermiete bewohnte. Von 1883 bis 1888 verbrachte er jeden Sommer dort. Er hatte hier einen Ort gefunden, der ihm Ruhe und Konzentration ermöglichte. Heute ist das Haus sehenswertes Museum und Begegnungsstätte zugleich.